Singer Freiarm Nähmaschine Brilanz 6180

Zündkerze BOSCH SUPERplus FR7LDC+ 0,9 mm 0242235668

€3.99
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Zündkerze BOSCH SUPERplus FR7LDC+ 0,9 mm 0242235668, mit Yttrium-Electrode

!!! Artikel Made in Germany !!!

Passt diese Kerze für Ihr Fahrzeug? Bitte klicken Sie hier.

TECHNIK FÜRS LEBEN – kein Bosch Billigprodukt! Bei der FR7LDC+ 0,9 mm Elektrodenabstand handelt es sich um ein hochwertiges BOSCH-Produkt.

Zündkerzen bestimmen in entscheidendem Maße die Leistung und Funktion des Motors.

Als Markt- und Technologieführer Europas steht der Name Bosch für höchste Qualität und Kompetenz bei Zündkerzen.

Sichern auch Sie sich optimale Motorleistung und neueste Technik mit Zündkerzen von Bosch.

Die Bosch Zündkerzen werden vom Hersteller empfohlen. Für diverse Alfa Romeo, Audi, BMW, Opel, Mercedes, Fiat, Renault, Saab, VW… auch Oldi-Modelle uvm…

Die Verwendung bitte immer separat prüfen. Artikelbild kann vom Produkt abweichen - jedoch immer original und neu. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bamberg – Das Leitwerk für die Bosch-Zündkerze

Die 10-milliardste Bosch-Zündkerze lief bereits 2007 im Werk Bamberg vom Band. Damit hat Bosch mehr Zündkerzen gefertigt als jedes andere Unternehmen. Der überwiegende Teil der Bosch-Zündkerzen wurde mit acht Milliarden Stück im 1939 gegründeten Werk Bamberg hergestellt, der Rest in Werken rund um die Welt. Die Zündkerzen-Fertigung in Bamberg ist für die Bosch-Kerze das Leitwerk, das für alle Zündkerzen-Werke von Bosch die Produktionsstandards vorgibt. Für lokale Märkte und Automobilhersteller produzieren auch Fertigungsstätten in Indien, Brasilien, China und Russland Zündkerzen nach den weltweit gültigen Qualitätsstandards von Bosch.

Der Durchbruch für die Kraftfahrzeugproduktion

Vor über 100 Jahren präsentierte Bosch erstmals seine Zündkerze in Kombination mit einem Hochspannungs-Magnetzünder. Das Unternehmen erhielt am 7. Januar 1902 ein Patent auf dieses zukunftsweisende System. Die zuverlässige Zündung von Bosch für die immer höher drehenden Motoren von Kraftfahrzeugen löste endgültig das "Problem der Probleme" – so Carl Benz über die Zündung – der frühen Automobiltechnik. Damit brachte die Zündkerze zusammen mit industriellen Fertigungstechniken den Durchbruch zur stark wachsenden Kraftfahrzeugproduktion der folgenden Jahrzehnte. In der Folge wurde das Automobil erschwinglich für Jedermann.

Die kleine Kerze – ganz groß

Das langjährige Know-how und die intensive Weiterentwicklung der Zündkerze in enger Zusammenarbeit mit nahezu allen Fahrzeugherstellern machen Bosch zu einem weltweit führenden Anbieter in Erstausrüstung und Handel sowie zum Marktführer in Europa. Viele Automobilhersteller bauen serienmäßig Bosch-Kerzen ein: Alfa Romeo, Audi, BMW, Cadillac, Citroen, Daewoo, Daimler-Chrysler, Fiat, Ford, GM, Lancia, Mitsubishi, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Saab, Seat, Skoda, Ssangyong, Suzuki, Toyota, Vauxhall, Volvo und Volkswagen gehören zu den Kunden. Mehr als 1.250 Varianten sind heute im Programm, denn viele der modernen Aggregate haben ihre maßgeschneiderte Zündkerze. Insgesamt wurden in 100 Jahren weit über 20.000 Typen entwickelt.


Anzahl:

  • 7458 Stück auf Lager


Copyright © 2018 allpart24. Powered by Zen Cart